Termine

26.05.2020 | 18.00 Uhr
Treffen der BI Wind
in Weisweiler-HĂŒcheln

03.06.2020 | 18.00 Uhr
Ausschuss fĂŒr Schul- und Sportangelegenheiten, 23. Sitzung
in 52379 Langerwehe Rathaus, Schönthaler Str. 4

Kontakt

FDP Ortsverband

Ingola Schmitz
Oberstraße 17
52388 Nörvenich

Tel: 02426-902206
ingola-schmitz@t-online.de

NEWS

Veröffentlichung | 10.04.2020

Die FDP der Gemeinden Nörvenich und Langerwehe wĂŒnscht Ihnen ein frohes Osterfest sowie eine kraftvolle Zeit des Aufbruchs

Aufbruch in die Freiheit ist Auferstehung

In diesen Tagen erleben wir einmal mehr die Bedeutung von Freiheit. Vertrieben aus dem Land „wo Milch und Honig fließen“, warten wir alle sehnsĂŒchtig darauf, wieder dorthin zurĂŒckzukehren.

Nun sind die uns staatlich auferlegten Entbehrungen, die ein jeder von uns in der Corona - Gefahrensituation zunĂ€chst ungeprĂŒft hingenommen hat, bei weitem nicht vergleichbar mit denen des gepeinigten Volkes Israels in Ägypten, an deren Befreiung wir uns jedes Jahr zu Ostern erinnern. 10 Seuchen und Plagen legen das Volk der UnterdrĂŒcker lahm und kosten viele Menschenleben, bis es weiß, was es zu tun hat: Den anderen in die Freiheit entlassen. Um die UnterdrĂŒckten wurde ĂŒbrigens in ihrer Not damals kein staatlich milliardenschwerer Goldmantel gelegt, um Wohlstand zu sichern. Dort ging es tagtĂ€glich um das nackte Überleben.

Jammern wir in unserer heutigen „QuarantĂ€nesituation“ also auf hohem Niveau? Oder vielmehr, weil wir inzwischen wissen, wie schwer es ist und wie lange es dauert, Freiheit und Wohlstand zu erringen und wie rasch beides mit einem Federstrich weggewischt werden kann, wenn Grundgesetze außer Kraft treten?

In einer großartigen ErzĂ€hlung prĂ€sentiert uns das Alte Testament den Auszug des jĂŒdischen Volkes aus der Sklaverei in die Freiheit, in das Land, wo Milch und Honig fließen.

Seinen Höhepunkt findet der Aufbruch schließlich ĂŒber 1000 Jahre spĂ€ter im Neuen Testament. In den ErzĂ€hlungen der Evangelien bezwingt ein Mann aus dem Stamme Israels, aus dem Hause Davids, genannt der Sohn Gottes, den grĂ¶ĂŸten Feind des Menschen: Den Tod. Sein Weg der Freiheit ist der Weg zu Erlösung und Auferstehung.

Was aber ist die Lehre aus der sich stets wiederholenden Menschheitsgeschichte, die uns die Bibel spiegelt?

Wer einem anderen Menschen seine Freiheit nimmt, wer andere Völker versklavt und unterdrĂŒckt, wer freiheitssichernde Grundgesetze außer Kraft setzt, der vernichtet sich selbst und sein Volk.

Wer sein Wesen aber vom Tod nicht beherrschen lĂ€sst, sondern immer wieder neu den Weg in die Freiheit beschreitet vom „Du zum Ich“, der erfĂ€hrt fĂŒr sich und sein Volk Erlösung und Auferstehung.

In diesem Sinne: Machen wir uns auf den Weg!

Ich wĂŒnsche ich Ihnen allen ein schönes und im Geiste der Freiheit strahlendes Osterfest.



Es grĂŒĂŸt Sie herzlich

Ihre

Ingola Schmitz

Vorsitzende der FDP des OV Nörvenich

Rudi Frischmuth

Vorsitzender der FDP des OV Langerwehe



Ostern 2020



Diese Website ist Barrierefrei programmiert. Es ist möglich, dass sie einen Browser nutzen,
der diese Art der Programmierung nicht unterstützt. Bitte haben Sie Verständnis.
Wir empfehlen Ihnen die Nutzung des kostenlosen Browsers Firefox von Mozilla.