Termine

12.07.2018 | 18.00 Uhr
Treffen der BI Wind
in Weisweiler-H├╝cheln

28.06.2018 | 18.00 Uhr
Ausschuss f├╝r Bau- und Planungsangelegenheiten, 26. Sitzung
in Rathaus der Gemeinde Langerwehe 52379 Langerwehe Sitzungszimmer

26.06.2018 | 18.30 Uhr
Rat der Gemeinde Langerwehe, Sondersitzung
in B├╝rgerhaus Pier, 52379 langerwehe

03.07.2018 | 18.00 Uhr
Ausschuss f├╝r Kultur, Naherholung und Umweltangelegenheiten
in Rathaus der Gemeinde Langerwehe 52379 Langerwehe Sitzungszimmer

04.07.2018 | 18.00 Uhr
Haupt- und Finanzausschuss
in Rathaus der Gemeinde Langerwehe 52379 Langerwehe Sitzungszimmer

Kontakt

FDP Ortsverbände

Langerwehe
Karl-Arnold-Stra├če 27
52379 Langerwehe

Telefon: 02423-3718
FAX: 02423-9099927
E-Mail:
rudi.frischmuth@t-online.de


N├Ârvenich
Oberstra├če 17
52388 N├Ârvenich

Telefon: 02426-902206
FAX: 02426-902206
E-Mail:
ingola-schmitz@t-online.de


NEWS

Ver├Âffentlichung | 17.08.2017

Achtung! Gefr├Ą├čige Raupen des Buchsbaum-Z├╝nslers sind bei der Arbeit! Tipp der Abfallberatung: Befallene Pflanzen entsorgen, um rasante Ausbreitung zu stoppen



Region.In diesem Jahr h├Ąufen sich Meldungen ├╝ber den verheerenden Befall von Buchsb├Ąumen mit dem Buchsbaumz├╝nsler. Dieser ist ein kleiner, nachtaktiver Falter, der mit Pflanzenlieferungen aus Ostasien nach Europa eingeschleppt wurde. Die Abfallberatung der AWA Entsorgung GmbH r├Ąt, die eigenen Buchsb├Ąume mit kritischem Blick zu pr├╝fen: An den Bl├Ąttern im inneren Bereich der Pflanzen k├Ânnen sich jetzt bereits Larven und deren Fra├čsch├Ąden zeigen. Bei starkem Befall kann auch die Rinde angefressen werden. Typisch ist die Bildung von wei├člichen Gespinsten, in denen dunkle Kotkr├╝mel zu sehen sind. Die Eier werden auf der Blattunterseite abgelegt. Um eine weitere Verbreitung des Sch├Ądlings zu verhindern, m├╝ssen Larven, befallene Pflanzenteile oder auch die ganzen Pflanzen fachgerecht entsorgt werden:

- Kleine Mengen an gesch├Ądigtem Buchsschnitt k├Ânnen in verschlossenen Kunststofft├╝ten in die Restm├╝lltonne gegeben werden. - Gr├Â├čere Mengen k├Ânnen - ebenfalls in gut verschlossenen Kunststoffs├Ącken

ÔÇô an den Entsorgungszentren der AWA-GmbH gegen die Geb├╝hr f├╝r Gr├╝nschnitt abgegeben werden.

- Eine Entsorgung ├╝ber die Biotonne wird nicht empfohlen, da der eingesammelte Bioabfall vor der endg├╝ltigen Verarbeitung abgekippt wird und dabei der Sch├Ądling verbreitet werden kann.

- Aus demselben Grund sollten vom Buchsbaumz├╝nsler befallene Pflanzen nicht zu den Gr├╝nabfallsammelstellen gebracht oder zu den Gr├╝nschnittstra├čensammlungen gegeben werden.

- Von einer Kompostierung im eigenen Garten wird dringend abgeraten.



Bei R├╝ckfragen stehen die Mitarbeiterinnen der Abfallberatung AWA unter der Nummer 02403 / 8766-353 gerne zur Verf├╝gung.

Diese Website ist Barrierefrei programmiert. Es ist möglich, dass sie einen Browser nutzen,
der diese Art der Programmierung nicht unterstützt. Bitte haben Sie Verständnis.
Wir empfehlen Ihnen die Nutzung des kostenlosen Browsers Firefox von Mozilla.